Der Jugendbeirat Hemelingen wird alle zwei Jahre neu gewählt und so auch dieses Jahr! 🙂

Der Jugendbeirat vertritt die Interessen und Stimmen der Jugendliche aus unserem Stadtteil und organisiert die verschiedensten Projekte – mehr Informationen findest über uns und was wir so machen findest du ebenfalls hier auf unserer eigenen Internetseite. Klick‘ dich einfach mal durch!


Die Kandidat*innen dieses Jahr

Für die diesjährige Jugendbeirats-Wahl haben sich folgende Jugendliche aufstellen lassen:

Isatu Bah

  • Geburtsjahr: 2007
  • Ortsteil: Sebaldsbrück

Ich möchte gerne im Jugendbeirat mitmachen, weil…
…ich wissen möchte, was gemacht wird.


Emil Hepp

  • Geburtsjahr: 2005
  • Ortsteil: Hastedt

Ich heiße Emil Hepp und bin 15 Jahre alt. Ich wohne in Hastedt und bin Schüler der Oberschule Schaumburger Straße. Derzeit gehe noch in die 10. Klasse.
In meiner Freizeit mache ich aktiv Karate, höre Musik und spiele gerne am Computer.

Seit zwei Jahren mache ich aktiv im Jugendbeirat mit. Die Arbeit an den verschiedenen Projekten, wie z.B. der „Bücherschrank Hastedt“, macht mir großen Spaß.

Mir gefällt besonders, dass wir Jugendliche uns an der Gestaltung unseres Stadtteils mit beteiligen können. Darum würde es mich sehr freuen, wenn ich weiterhin meine Ideen in den Jugendbeirat mit einbringen könnte, um Hemelingen noch schöner werden zu lassen.

Quelle: Emil Hepp

Ashley Issa ada

  • Geburtsjahr: 2009
  • Ortsteil: Sebaldsbrück

Ich möchte gerne im Jugendbeirat mitmachen, weil…
…ich Geld spendieren und neue Sachen, Flohmärkte und Projekte machen möchte.


Sophia Lewerenz

  • Geburtsjahr: 2006
  • Ortsteil: Mahndorf

Ich möchte gerne im Jugendbeirat mitmachen, weil…
…ich dann mitwirken möchte diesen Stadtteil für Jugendliche und Kinder attraktiver zu gestalten.


Caroline Mentzel

  • Geburtsjahr: 2008
  • Ortsteil: Hemelingen

Ich gehe in die 7. Klasse an der Oberschule an der Julius-Brecht-Allee. In meiner Freizeit lese und schreibe ich gerne Geschichten. Ich habe auch zwei Meerschweinchen und nehme zweimal in der Woche an Jugendgruppen in der Kirche teil.

Ich möchte im Jugendbeirat mitmachen, weil ich es sehr wichtrig finde mitentscheiden zu können, was in Hemelingen passiert.

Ich möchte mich für die Interessen der Kinder und Jugendliche in Hemelingen einsetzen können. Außerdem finde ich es sehr gut, dass wir jungen Menschen in der Politik miteintscheiden können und somit unsere Stimme auch gehört wird.

Darüber hinaus möchte ich mich mit anderen Jugendlichen austauschen und hoffe auf eine tolle Gemeinschaft im Beirat.

Quelle: Caroline Mentzel

Denis Porumov

  • Geburtsjahr: 2009
  • Ortsteil: Sebaldsbrück

Ich möchte gerne im Jugendbeirat mitmachen, weil…
…ich gelesen habe, dass es sehr Spaß machen wird und weil ich sehr kreativ bin.


Nicole Sattler

  • Geburtsjahr: 2009
  • Ortsteil: Sebaldsbrück

Ich möchte gerne im Jugendbeirat mitmachen, weil…
…ich es wichtig finde, dass unser Stadtteil sauber, umweltfreundlich und mobbingfrei ist. Jeder hat das Recht sich in unserem Stadtteil sicher und wohl fühlen zu können!


Lina Straßenburg

  • Geburtsjahr: 2009
  • Ortsteil: Sebaldsbrück

Ich möchte gerne im Jugendbeirat mitmachen, weil…
…ich mich für den Klimaschutz interessiere und Hemelingen klimafreundlicher gestalten würde. Es gibt auch wenige Treffpunkte für Jugendliche, daran möchte ich etwas ändern. Auf der Rennbahn möchte ich Bio Obst und Gemüse anbauen – das können wir dann verkaufen und das Geld für Projekte benutzen.